Vergemeinschaftung der Schulden – wir sagen Nein!

Milliardenverpflichtungen Deutschlands ruinieren die Staatsfinanzen und entmündigen künftige Regierungen – das muss sich ändern. Die Freien Wähler haben sich eindeutig positioniert: Wir fordern eine seriöse und glaubhafte Euro-Politik! 

    • Nein zu ESM, weiteren Rettungspaketen und der Vergemeinschaftung von Schulden!
    • Europäische Solidarität ja, aber mit genau definierten Grenzen. Deutsche Politiker sind in erster Linie dem deutschen Volk und der Bundesrepublik verantwortlich.
    • Rückkehr zu den Euro-Stabilitätskritieren, wie sie Deutschland bei der Einführung des Euro versprochen wurden.
    • Mehr Bürgerbeteiligung in Europa, auch und gerade in Bezug auf den Euro.
    • Finanzmärkte müssen wieder den Menschen dienen – nicht umgekehrt.

Eine Schuldenunion ist das Gegenteil von dem Europa, da wir wollen!